Usenet Anbieter Vergleich

Usenet Anbieter Vergleich 2020 – Test und Erfahrungen mit dem Usenet Zugang

So genannte Premium Usenet-Provider sind der neue Hype. Denn diese bieten dem Nutzer einen anonymen Zugang zum Usenet. Ursprünglich als eine Diskussionsplattform erschaffen, bietet das Usenet heute auch Newsgroups, wo Dateianhänge (s. g. Binaries) ausgetauscht werden.

Aufgrund der großen Nachfrage haben wir einige Highspeed Usenet Anbieter einem Vergleich unterzogen und die wichtigsten Kriterien auf den Prüfstand gestellt. Unsere Erfahrungen beim Test teilen wir Ihnen hier mit. Sie können sich hierdurch einen Überblick verschaffen, welche Leistungen die Provider anbieten und was Sie evtl. beachten müssen.

Der Usenet Vergleich spiegelt selbstverständlich nur unsere eigenen Erfahrungen mit den Usenetprovidern wieder und hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit. Dennoch kann er Ihnen helfen, eine bessere Vorstellung von dem Service zu bekommen. Bei Fragen, kann Ihnen unsere FAQ weiter helfen.

Provider-Vergleich – Usenet Anbieter auf dem Prüfstand

Abbildung der Provider Website. Provider
Platz 1
UseNeXT
UseNeXT Seite

Platz 2
Usenet.NL
Usenet.nl Seite
Jeder Usenet-Anbieter bietet einen sogenannten Gratis-Zugang an. Hierbei handelt es sich um einen vollwertigen Account, welcher allerdings nur eingeschränktes Kontingent für einen gewissen Zeitraum bietet. Der Zugang versteht sich als ein Schnupperangebot, mit dessen Hilfe der Anbieter von seinem Service überzeugen möchte. Gratis-Zugang 10 GB (14 Tage)
+ zusätzl. FLAT mit 2000 kbit/s
10 GB (14 Tage)
+ zusätzl. 600 GB mit 2000 kbit/s
Insgesamt verfügbare Datenmenge aus Text und Binaries, auf allen Serverfarmen. Datenmenge ca. 30.000 Terabyte ca. 30.000 Terabyte
Die Retention (auch Vorhaltezeit genannt) gibt in Tagen an, wie lange Dateien oder Texte auf den Servern der Usenet Anbieter verweilen, bzw. verfügbar sind, bevor sie wieder entfernt werden. Retention (Vorhaltezeit) ca. 3.800 Tage ca. 3.800 Tage
Hier wird angegeben, wieviele gleichzeitige Verbindungen aufgebaut werden können. Anzahl gleichzeitiger Verbindungen bis 30 bis 16
Anzahl der Serverfarmen, auf die zugegriffen wird. Anzahl Serverfarmen 6 5
Mit Anbindung ist die Anbindung der Usenetserver gemeint. D. h. welche Bandbreite seitens der Hardware vorhanden ist. Dies ist ganz entscheidend, um verzögerungsfreie und schnelle Downloads gewährleisten zu können. Anbindung 800 mBit/s k. A.
Die Verbindungsverschlüsselung sorgt für die Sicherheit der Nutzer. Die Daten werden on-the-fly vom Server verschlüsselt und vom Usenet-Client auf dem Userrechner wieder lesbar gemacht. So ist gewährleistet, dass die Privatsphäre kompromisslos geschützt bleibt. SSL Verschlüsselung Ja 256-Bit
Ja 256-Bit
Der Support dient dazu dem Nutzer Hilfestellung zu geben und ermöglicht die Kommunikation zwischen dem Anbieter und dem User. Hierzu gibt es je nach Anbieter unterschiedliche Möglichkeiten. Support Hotline, Online-Support, FAQ Hotline, Online-Support, FAQ
Highspeed Usenet kostenlos testen! Kostenloser Test 14 Tage kostenlos testen! 14 Tage kostenlos testen!

So haben wir getestet – Die wichtigsten Vergleichskriterien in unserem Test

Es gibt sehr viele Kriterien nach denen man einen Usenet Provider messen kann. Oft sind es persönliche Vorlieben und Gewohnheiten der einzelnen User nach denen sie sich für den einen, oder den anderen Anbieter entscheiden. Wir haben versucht den Test auf die wichtigsten Eckpunkte zu reduzieren, um einfach die Übersicht zu behalten.

Den größten Stellenwert nehmen hier, neben dem heutigen Standard der Verbindungsverschlüsselung, vor allem die Anzahl gleichzeitiger Verbindungen, Anzahl der Serverfarmen und die Anbindung. Diese entscheiden im Wesentlichen, wie schnell man die gewünschten Inhalte laden kann und wie vollständig die Dateien sind.

Die Retentiontime, oder auch Vorhaltezeit der Daten sagt aus, wie lange die Daten auf den Servern verbleiben. Der derzeitige Wert von 3800 Tagen (über 10 Jahre) ist schon enorm. Hier findet man problemlos auch ältere Beiträge und Informationen. Dadurch wächst auch die Datenmenge auf unvorstellbare 30 Petabyte, bzw. 30.000 Terabyte, bzw. 30.000.000 Gigabyte! Sie lesen richtig: 30 Millionen Gigabyte!

Zusammenfassung und persönliche Erfahrungen zum Testergebnis

Bei unserem Test hat sich Usenext ganz klar als die unumstrittene NR. 1 nach oben katapultiert. Knapp gefolgt von Usenet.nl. Hier ist einfach alles stimmig. Sowohl der gesamte Ablauf, als auch die Technik, die dahinter steckt, haben sich als sehr ausgereift erwiesen. Die Software hat uns derart überzeugt, dass es wohl in naher Zukunft ein Extra-Kapitel hierfür geben wird. Egal, ob Anfänger, oder Profi, mit dieser Software kann man nichts falsch machen!

Es gibt mittlerweile eine Menge Usenet-Provider auf dem Markt, doch der Test hat uns überzeugt, dass derzeit die zwei Boliden Usenext und Usenet.nl derzeit die Vorreiterrolle spielen. Dies liegt vor allem daran, dass diese jahrzehnte lange Erfahrung haben und die gesamte Abwicklung sehr einfach halten. Was in erster Linie für unerfahrene User von großer Bedeutung sein dürfte. Die Bedienung der Newsreader ist kinderleicht und selbsterklärend.

Für diejenigen, die Wert auf etwas mehr Auswahl legen, ist sicherlich Usenext die bessere Wahl. Usenet.nl bietet ebenfalls eine sehr grosse Auswahl und punktet ausserdem bei der äusserst leichten Bedienung der Software. In Sachen Sicherheit ist Usenext nach wie vor ungeschlagen. Alles in einem hat sich beim Anbietertest gezeigt, dass Usenext aufgrund der langjährigen Erfahrung in diesem Bereich am ausgereiftesten wirkt und überzeugt auf ganzer Linie.

Tipps und Hinweise zum Umgang mit den Test-Accounts

Wir empfehlen Ihnen zunächst den unverbindlichen Gratis Zugang – den jeder Provider anbietet – zu testen. Der Gratis Zugang beinhaltet ein bestimmtes Kontingent an Downloadvolumen und sollte vollkommen ausreichen, um einen Einblick zu gewinnen. So können Sie Ihren Favoriten selbst bestimmen.

Sollten Sie sich später für einen kostenpflichtigen Usenet Zugang entscheiden, stehen Sie vor der Qual der Wahl. Die Usenet Tarife der Anbieter variieren, je nachdem welche Laufzeit gewählt wird. Wenn Sie die monatliche Kündigungsfrist wünschen, wird es etwas teurer. Bei längeren Laufzeiten dem entsprechend etwas günstiger.

BITTE BEACHTEN: Der Testzugang geht nach der kostenlosen Testphase in ein kostenpflichtiges Abonnement über, falls Sie nicht innerhalb der Testphase schriftlich kündigen!

Usenet-Start.info verwendet Cookies. Durch die Nutzung, erklären Sie sich einverstanden. Detaillierte Infomrationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen